Die Fingerpicking-Gitarre

Grundlagen in Noten und Tabulatur
Heft, Kartoniert - 32 Seiten, ISBN 978-3-7322-8481-8

Fingerpicking ist nicht, wie oft zu lesen, einfach eine "Zupftechnik", sondern
ein Gitarrenstil, der sich aus Melodie und Begleitung zusammensetzt.
Die Begleitung wird als Wechselbass mit dem Daumen, die Melodie mit Zeige-,
Mittel- und auch Ringfinger gespielt. Dieser Stil wurde ursprünglich durch
schwarz-amerikanische Gitarristen um 1900 geprägt. Fingerpicking wird heute
eingesetzt in den Bereichen Folk, Blues, Ragtime, Bluegrass, Country und Rock.
Das vorliegende Heft vermittelt leicht verständlich den Einstieg in diese Technik
und dient als weiterführendes Unterrichtsmaterial zur Gitarrenschule
"Saitenweise". Neben der Standardnotation sind alle Übungen und Spielstücke
auch in Tabulaturen aufgeführt.

Erhältlich über den Buchhandel und Online-Shops!

Link zu Amazon